Paraguay verfügt über ideale Voraussetzungen für die Rinderzucht

 

Große Weideflächen, geringe Besiedelung und genügend Niederschläge.

Das Land ist sechst größter Rindfleischexporteuren weltweit und verfügt über einen Bestand von rund 15 Millionen Rinder. Mittelfristig wird ein Anstieg auf 20 Millionen erwartet.

Die Rinder stehen 365 Tage im Jahr auf der Weide und erreichen ihr Endgewicht ohne Wachstumshormone, Kraftfutter oder Antibiotika.

Ergebnis ist eine hervorragende Fleischqualität, die man schmeckt. Nicht umsonst wird paraguayisches Rindfleisch bereits in die ganze Welt exportiert.

Paraguay ist ein Binnenland in Südamerika.  Nachbarländer sind neben dem benachbarten Bolivien, Brasilien und Argentinien.  Die Fläche beträgt 407.000 km².

Fünf entscheidende Gründe:

  • Ca. 141.000 registrierte Rinderfarmer
  • Politische Stabilität, wirtschaftlich aufstrebend
  • Exportiert bereits in über 40 Länder auf der ganzen Welt
  • Produktionskosten niedriger als in Brasilien, Argentinien, Uruguay
  • Traditionelles Rinderwirtschaftsland (sechst größter Rindfleischexporteur)

Rendite einfach erklärt

Hier geht es weiter...


Rückruf-Wunsch

Rückruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Sie wünschen:

Online-Beratung

Online-Beratung

Hier erhalten Sie Ihre

kostenlose und persönliche Online-BERATUNG auf Ihrem PC zu Hause, ganz gleich wo Sie in Deutschland wohnen.

Vereinbaren ...


Hier kostenlose Informationen anfordern:

Vorname, Name: *
Telefon: *
E-Mail: *
Ihre Mitteilung
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...