Mit einem Komfortdepot Vermögensmehrung und Altersvorsorge neu denken

Aufgrund der Nullzinspolitik kann es sinnvoll sein, Erspartes auf andere Weise zu investieren, oder es umzuschichten. Beispiele sind eine fällige Lebensversicherung, ein auszahlungsreifer Bausparvertrag, auf einem Tagesgeldkonto geparktes Geld oder auch das Sparguthaben auf einem Sparbuch. Anlageziele können unterschiedlich ausgerichtet sein. Die einen sparen für eine Immobilie, andere für die Altersvorsorge, für die Ausbildung der Kinder, für ein neues Auto oder für einen anderen Herzenswunsch. Dafür gibt es ein Komfortdepot, das eine individuelle Ausrichtung und Anpassung auf die persönlichen Anlageziele erlaubt. Ein Komfortdepot wird auch der individuellen Risikoneigung gerecht. Ein Komfortdepot ermöglicht die Investition in ausgewählte risikogesteuerte Investmentfonds. Ein Komfortdepot wird aber auch risikoarmen Anlagezielen, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Investmentrente, gerecht.

Das Komfortdepot - das Investmentdepot für alle Anlageziele und für die Investmentrente

Ein Komfortdepot ist nicht nur ein Produkt für alle Anlageziele, sondern auch für die Investmentrente. Es sind auch Bündelungen möglich. Das bedeutet, dass einmalige Investitionen und Sparpläne in einem Komfortdepot zusammengeführt werden können. Trotz der Bündelung in einem Komfortdepot ist es möglich, unterschiedliche Anlageziele, verschiedene Laufzeiten und mehrere Sparpläne zu definieren. Ein Komfortdepot bietet gegenüber einem "normalen" Investmentdepot den entscheidenden Vorteil, dass zum Beispiel Sparpläne für Kinder, vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers oder die betriebliche Altersvorsorge in das Komfortdepot einfließen können. Unabhängig von der Anzahl der Sparpläne bleibt das Depotentgeld konstant. Bei einem Komfortdepot sind ebenso wie beim Investmentdepot regelmäßige Auszahlungen über einen Entnahmeplan oder über mehrere Entnahmepläne möglich, was sich insbesondere für eine Investmentrente eignet. Die Höhe der regelmäßigen Entnahmen ist variabel und können erhöht oder auch reduziert werden. Das gilt auch für den Entnahmeplan, der jederzeit gestoppt werden kann und in den im Gegenzug auch erneute Einzahlungen möglich sind.

Passgenau und flexibel - in jeder Lebensphase

Das Komfort Depot bietet Ihnen Ihre Anlageentscheidungen zu erleichtern, und das alles übersichtlich in einem Produkt. „Komfort“ steht für die einfach und unkomplizierte Anpassung Ihrer Fondsinvestments an Ihre jeweilige Lebensphase und setzt damit ein Zeichen in Bezug auf Flexibilität und Kosteneffizienz.

Ein Produkt - alle Möglichkeiten

  • Bündeln Sie alle Ihre Sparpläne und Einmalzahlungen in einem Produkt.
  • Wir sorgen für Transparenz: Sie können jederzeit online Ihr Komfort Depot einsehen.
  • Wechseln Sie auf Wunsch je nach Lebensphase und Risikoneigung Ihre Anlagestrategie.
  • Sie legen Laufzeit, Anspardauer sowie Beginn und Ende Ihrer Spar- und Entnahmepläne nach Ihren Wünschen fest.
  • Bleiben Sie finanziell flexibel. Denn Sie können jederzeit Teilentnahmen in beliebiger Höhe tätigen. Oder ganz auf Ihr vorhandenes Vermögen zugreifen.
  • Passen Sie Ihre Einzahlungen jederzeit so an, wie Sie es benötigen. Sie bestimmen über Zuzahlungen, Beitragserhöhungen, - reduzierungen oder auch –freistellungen.

 Bedeutung von Investmentfonds

 Was ist ein Investmentfonds?

 Warum in Investmentfonds investieren?

 Was ist ein Investmentdepot?

 Die Vorteile eines Investmentfonds


Rückruf-Wunsch

Rückruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Sie wünschen:

Online-Beratung

Online-Beratung

Hier erhalten Sie Ihre

kostenlose und persönliche Online-BERATUNG auf Ihrem PC zu Hause, ganz gleich wo Sie in Deutschland wohnen.

Vereinbaren ...


 
Schließen
loading

Video wird geladen...