WIE FUNKTIONIERT DER U.S.-ZWEITMARKT FÜR LEBENSVERSICHERUNGEN?

Ein U.S.-Bürger entscheidet sich seine Lebensversicherungspolice zu kündigen. Die Motivation könnte darin liegen, dass die vormals begünstigte Person bereits verstorben ist und er die Prämien für diese Police nicht länger aufbringen möchte.

Die Möglichkeiten des Versicherungsnehmers (U.S.-Bürgers) sind:

1. die Police meist wertlos verfallen zu lassen,
2. für die Police vom Versicherer einen sehr niedrigen Rückkaufswert zu erhalten
3. die Police am Zweitmarkt anzubieten und hierdurch einen fairen Preis zu erhalten.

Durch den Verkauf am Zweitmarkt kann er zu Lebzeiten über den Erlös frei verfügen.

Die Investoren einer Police stellen den Policenankaufspreis inkl. der künftigen Prämienzahlungen und erhalten im Versicherungsfall die garantierte Versicherungssumme ausbezahlt. Durch die Investition in eine U.S.-Zweitmarktpolice ermöglichen Sie einer älteren und/oder schwerkranken Person über Kapital zu verfügen und ggf. einen würdevollen Lebensabend zu gestalten, während Sie gleichzeitig durch die Aufnahme dieses Produkts ohne Börsenrisiko Ihr Portfolio optimieren.

Ihr krisensicheres Investment?

Hier geht es weiter...


Rückruf-Wunsch

Rückruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Sie wünschen:

Online-Beratung

Online-Beratung

Hier erhalten Sie Ihre

kostenlose und persönliche Online-BERATUNG auf Ihrem PC zu Hause, ganz gleich wo Sie in Deutschland wohnen.

Vereinbaren ...


Hier kostenlose Informationen anfordern:

Vorname, Name: *
Telefon: *
E-Mail: *
Ihre Mitteilung
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...